HK-Logo

HK4 NIR- Spektrometer

Messung von bis zu vier beliebigen organischen Komponenten

  • simultane Online- Messung von bis zu 4 organischen Komponenten (z.B. Fett, Wasser, Eiweiß, Bindegewebseiweiß). Berechnung 2-er weiterer Komponenten aus den Meßwerten.
  • eigens weiterentwickelte NIR (Near InfraRed) Technologie mit Diodenarray und damit gleichzeitig erstes Online- NIR- Spektrometer
  • modularer Systemaufbau, d.h. Auswerteeinheit und Sensor sind getrennt und durch eine Glasfaser verbunden.
  • Einsatz von Transmissions- oder Reflexions- Sensoren
  • kein "Abdriften der Messwerte durch Lampenaltung"
  • unabhängig von Farbänderungen
  • keine mechanisch bewegten Teile


Beschreibung:

Das HK4 ist ein NIR- (Nah Infrarot) In-Line Messgerät auf dem neuesten Stand der Technik, welches alle organischen Komponenten aus Feststoffen wie Fleisch und aus Flüssigkeiten unterschiedlichster Konsistenz wie Milch, Öl bestimmen kann.

Das HK4 kann an Rohrleitungen, Tanks / Behältern, Kuttern, Fleischwolf, usw. installiert werden.

Mit nur einer Messung können simultan alle wertgebenden Inhaltsstoffe wie Fett, Protein, Laktose, Feststoffgehalt, usw. für die Molkerei und Fett, Protein, Wasser, BEFFE, usw. für die Fleischindustrie bestimmt werden.

Durch den modularen Aufbau (Sensor und Auswerteeinheit sind getrennt), kann der Sensor auch an schwer zugänglichen Stellen, installiert werden. Dies garantiert die einfache Handhabung.

Mit der einfach zu bedienenden Kalibrierfunktion, können am Gerät Spektren aufgenommen werden und von der Kalibriersoftware ausgelesen werden.

So können selbstständig bestehende Kalibrierungen erweitert oder neue Kalibrierungen erstellt werden.


Keine beweglichen Komponenten in der Optik:

Die Harrer & Kassen GmbH verwendet in ihrem HK4 und in ihren Labormessgeräten einen NIR (Nah-Infrarot) Dioden-Array Detektor (Spektrometer) mit thermoelektrischer Kühlung, diese sorgt für ein optimales Signal-zu-Rausch Verhältnis, auch bei rauen Bedingungen.
Spektralbereich
Spektren

Die Probe wird mit einer speziell entwickelten Halogenlampe bestrahlt. Die dadurch entstehende diffuse Reflexion (diese enthält die nötigen Informationen über die Bestandteile) wird über ein Glasfaserkabel zum Spektrometer übertragen. Hier wird das gemessene Spektrum in 255 Stützpunkte geteilt.

Durch die Teilung des Spektrums, kann mit unserer Kalibriersoftware der optimale Wellenlängenbereich, für jeden Bestandteil selektiert werden.

Je nach den Gegebenheiten wird das HK4 Spektrometer mit unterschiedlichen Sensoren ausgestattet werden.

Technische Daten:
Messverfahren: NIR-Spektrometer mit Diodenarray
Gehäuse:
   Maße LxBxH
   Schutzart
Edelstahlgehäuse
400 x 500 x 215 mm
IP66 / NEMA 4
Anschlüsse:
   Stromversorgung
   6 Analogausgänge
   PC Schnittstelle
   PROFI-BUS-DP
   Digital-Eingang

85-265V AC, optional 24V DC
0/4 - 20 mA / isoliert 1500V
RS 232 oder RS 485
optional
Ext. Start / Stopp
Benutzeroberfläche:
   Bedienung
   Anzeige

6 in Folientastatur integrierte Softkeys
2 x 24 Zeichen mit Hintergrundbeleuchtung
Sensoren: NIR-Sensor Reflexion
NIR-Sensor Transmission
Software: Chemometrische Software Specter
Temperaturbereiche:
   Umgebungstemperatur
   Produkttemperatur

-20°C bis +40°C
< 100°C
Flyer HK4
HK4


Harrer & Kassen GmbH
Am Heschen 4-6
D-75328 Langenbrand
Tel:     +49 (0)7084/9248-0
Fax:   +49 (0)7084/9248-29
eMail: info(at)harrerkassen.com


Datenschutz |Impressum/AGB